Rodena ePapers > RODENA Heimat- u... > RODENA Historische Heimatkunde > donnerbraeu.rodena.de RODENA Brauereikultur
Donner-bier . Donner-Brauerei . Donnerbrauerei . donner . Donnerbäu bier . Donnerbier . donner-bier.academia-wadegotia.de .saarlouiser neger . Donnerbräu AG Saarlouis . Donnerbräu-AG Saarlautern . Donnerbräu GmbH Saarlouis - Donnerbraeu.rodena.dE . Becker . Becker Brauerei . Brauerei Gebrüder Becker . Aktienbrauerei Merzig . Saarfürst . Aktien-brauerei Saarlouis - ABS - Actien-Brauerei Saarlouis - Brauerei Becker St. Ingbert - Aktienbrauerei Merzig
 
Suchbegriff
 
ABS / Aktien-Brauerei Saarlouis / Donnerbräu | Actienbrauerei Merzig | Brauerei Gebr. Becker |Schloss-Brauerei Neunkirchen | Brauerei Bruch | Brauerei Groß | Brauerei Walsheim
     
Startseite
   
 
eine Seite zurück
 

Unser Tipp: Neues vom Hüter der Biere - einfach Bild anklicken!

 

 

 
Alle Artikel
 
Buch: Rund um die Donnerbräu
 
Donnerbräu - Projekt
 
Vorträge und Veranstaltungen
 
Presse
 
Donner Kalender 2010
 
Aussteller

 

 

Donner-
Bier der Donnerbräu
 
Actienbrauerei Saarlouis: Vorüberlegungen
 
Actienbrauerei und Roden
 
Aktienbrauerei Saarlouis 1900-1914
 
Aktienbrauerei 1914-1936
 
Donnerbräu 1935/6-1945
 
Donnerbräu 1950 - 2009
 
 
Alt: Geschichte der Donnerbräu resp. Actiengesellschaft
 
Uralt: Geschichte auf einen Blick (alte Version)
 
Manfred Wilhelms Anekdoten zur Donnerbrauerei Teil I.
 
Manfred Wilhelms Anekdoten zur Donnerbrauerei Teil II.
 
Manfreds Anmerkungen und Ergänzungen zum Vortrag
 
Manfreds Fakten zur Donnerbrauerei
 
Manfreds Bildersammlung
 
Interviews mit Manfred
 
 
Themen
 
Als die "Grüne Villa" grün wurde
 
Donnerbrauerei Impressionen, Sammlung
 
Donnerbrauerei Impressionen Teil 1
 
Donnerbrauerei Impressionen Teil 2
 
Donnerbrauerei Schmiedearbeit
 
Donnerbrauerei Film kurz
 
Donnerbrauerei Heimatkundler & Sammler
 
DonnerPark
 
Ausstoßzahlen der Donnerbräu
 
Drei Herren sorgten für gutes Bier
 
Biersorten der Donnerbräu AG / GmbH
 
Bierdeckel der ABS / Donnerbräu als Zeitzeugen
 
Donnerbräu - was man so sammeln kann
 
Donner Gimmicks
 
Donnerborn und Donnerquelle
 
 
"Rund um die Donnerbräu Saarlouis"
 
Neu: Becker- und Donnerbräu-Etiketten
 
Neu: Brauerei Werbungen
 

 

 

Brauerei Gebr. Becker
 
Trinkgefäße Becker:

Gläser:
01 | 02 | 03 | 04 | 05

Silberbecher

Steinkrüge

Studentica

Becker 1 Liter Bombe und Plastikbecher

 
Bierdeckel BECKER I
Bierdeckel Becker II
 
70. Geburtstag
 
Aschenbecher Becker
 
Becker Biere
 
Becker Bier und Eisenbahn
 
Weitere Sammlerstücke
 
BECKER-gebrandete Gaststätte (Stand 2009)
 
O. Brengel - Getränke-vertrieb aus Wadgassen
 
 
 
Actienbrauerei Merzig, später Saarfürst
 
Bierdeckel Saarfürst
 

 

 

Aktien-
gesellschaft Schloss-Brauerei Neunkirchen vorm. Friedrich Schmidt
 

 

 

Brauerei G.A. Bruch Saabrücken

 

 

Brauerei Gross Riegelsberg
 

 

 

Walsheimer Brauerei

 
Sammlerstücke Walsheim
 

 

 

Allgemeines rund um Bier und Brauereien
 
Wieso erst ab 1929?
 
Bierbrauen - Hintergrundwissen
 
Bierdeckel? Der deckelt doch nichts?!
 
Bierwärmer
 
Brauereifahrzeuge und mehr...
 
Glossar
 
Buchstaben A bis D
 
Glossar Buchstaben E bis M
 
Regelungen zum Reinheitsgebot
 
 
Neuster Link:
www.alt-bous.de
 
alle Links
 
Im Depot: andere Biermarken / Gläser
 
Im Depot: andere Biermarken / Bierdeckel
 
172 Artikel online
 
 
 
 
zu RODĒNA.DE wechseln
 
 

Else Schmidt-Klett | Dr. Otto Schmidt | Niko Becker 01 und 02 | Stiftung Schmidt - Klett

 

Schmidt Klett Stiftung - Offene Sammlung von Texten / Quellen

(Jan Lantz)

"Schönewald war seit Bestehen der Stiftung Schmidt/Klett deren Geschäftsführer, er und hat auch im Auftrag der durch das Testament bedachten Städte Saarlouis und Neunkirchen das von den Eheleuten Dr. Otto Schmidt und Else geb. Klett (vormals Eigner der Schloss- und Donner-Brauerei) hinterlassene Vermögen in West-Europa (Deutschland, Frankreich,Österreich, Liechtenstein) zusammengetragen, erfasst, verwaltet und liquidiert.

Der Gesamtnachlass der Eheleute Schmidt/Klett betrug rd. 3,2 Millionen DM und wurde je zur Hälfte den Städten Saarlouis und Neunkirchen zugewiesen mit der Auflage, die Einkünfte aus dem Vermögen (Zinsen) in erster Linie zur Unterstützung von Kriegsopfern des 2. Weltkrieges zu verwenden, der Rest der Einkünfte soll den Armen beider Städte zufließen. Die Kreisstadt Neunkirchen h..." - Quelle Neunkircher Stadtnachrichten KW 47_1 FH10

"Durch Erbvertrag vom 22.04.1943 haben die Eheleute Dr. Otto Schmidt und Else Schmidt geb. Klett ihr Vermögen nach dem Tode des Längstlebenden den Städten Neunkirchen und Saarlouis je zur Hälfte zugewandt mit der Auflage, die Einkünfte aus dem Vermögen in erster Linie zur Unterstützung von Kriegsopfern des letzten Krieges (wie Kriegsbeschädigte, Kriegerwaisen, Hinterbliebene von Gefallenen, Bombengeschädigte) zu verwen den, und zwar solche der beiden Städte. Der Rest der Einkünfte soll für die Armen der beiden Städte sein." - Quelle: Satzung der Schmidt/Klett Stiftung

Die ehemaligen Anteilseigner der Neunkircher Schlossbrauerei und Eigentümer der Saarlouiser Donner-Bräu GmbH, Dr. Otto Schmidt und seine Frau Else geb. Klett, haben ihr Vermögen den Städten Neunkirchen und Saarlouis vermacht. Dr. Schmidt fiel im Krieg, seine Ehefrau starb 1965. - Neunkirchen.de, KW 12.

1967 Aukt.Kat. Köln Lempertz; "Alte Kunst : Nachlass-Schenkung der Kunstsammlung Eheleute Dr. Otto Schmidt-Klett im Auftrag der Städte Neunkirchen (Saar) und Saarlouis und anderer Besitz ; Gemälde, Skulpturen, Porzellan, Fayence, Silber, Dosen, Möbel, Tapisserien, Orientteppiche ; mit 80 Tafeln und 1 Farbtafel / Kunsthaus Lempertz"; Zentralinstitut für Kunstgeschichte - OPAC.

 

Ein Erbe, zwei Städte, zwei Wege mit jeweils 1,6 Millionen Mark umzugehen. Die Stadt Neunkirchen trat ihren Teil des insgesamt 3,2 Millionen Mark umfassenden Erbes der Eheleute Dr. Otto Schmidt und Else Schmidt-Klett an und gründete die Schmidt-Klett-Stiftung mit der Auflage die Zinsen im Sinne der Eheleute zweckdienlich einzusetzen. Das Grundkaptial durfte folgerichtig nicht angetastet werden. Noch heute veranstaltet man u.a. Fahrten für Senioren.

Einen anderen Weg wählte die Stadt Saarlouis. Im Gegensatz zur Stadt Neunkirchen war die ehemalige "Zitadelle Saarlautern" (Name von Saarlouis von 1936-45; Ausspruch von Adolf Hitler) Hauptkampfgebiet gewesen. Neben umfassenden Zerstörungen an der Gebäuden gab es dem entsprechend auch viele Tote zu beklagen.

Was Saarlouis um 1970 brauchte war ein Seniorenheim, heute würde man vom betreuten Wohnen bei optimaler medizinischer Versorgung reden. Denn viele der familiären Strukturen wurden im Bombenhagel und Gewehrfeuer schlicht dahin gefegt, die Kriegsinvaliden und Alten brauchten eine Unterkunft und Versorgung. Und so wählten die Verantwortlichen der Stadt einen, wie ich finde, idealen Weg, das Geld zu verwenden. Statt mit den Zinsen Projekte und Personen zu fördern, was dem berühmten Tropfen auf dem heißen Stein gleichgekommen wäre, investierte man die Gesamtsumme in das oben schon erwähnte Seniorenheim und schuf einen Ort, dessen Ruf weit über Stadt- und Landesgrenze reichte und wirklich Hilfe brachte und bringt.

Zwei ganz unterschiedliche Szenarien, bedingt durch die Abseitslage der einen und die Frontlage der anderen Stadt. Beide haben das ihnen zukommende Erbe wohl zu nutzen gewusst.

 


 

   
     
Zufällige Artikel   Sieger können auf alt trimmen... | Actienbrauerei Merzig ausgezeichnet! | Historische Gaststätten aus Saarlouis 1 und 2 | Steinkrüge BECKER... | Banner für die eigene Bierflasche: Actien-Brauerei Saarlouis / Aktien-Brauerei Saarlouis | DonnerEcke - hier beantworten wir eingehende Fragen | Bierstraße in Saarlouis | DonnerEcke - hier beantworten wir eingehende Fragen | Brauerei Werbungen Teil 1 | Aktiengesellschaft Schloss-Brauerei Neunkirchen

 

     
   
     
     
Mitwirkende   von RODENA: 4 ; aus Saarlouis: 9; aus Roden: 5; Rest: 7
     
Danke  
Wir bedanken uns für das Bildmaterial bei Alfred Fuß (AF), Anne Schwarz (AS), Dr. Andreas Neumann, Erika Neumann, Rosa-Maria Kiefer-Paulus (RMKP), Patrick Felden (PF) und Sven Kessler (SK). Die Autoren der SZ Artikel der PDF sehen Sie bei dem entsprechendem Artikel selbst.
     
Hinweis  
Bildmaterial aus der Zeit des 3. Reiches: Wir versicheren, dass die von uns angebotenen zeitgeschichtlichen Photographien und Texte aus der Zeit von 1933 bis 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens angeboten werden, gem. Paragraph 86 und 86a StGB. Das Bildmaterial kann unter der in der Wikipedia üblichen Creative Commons Attribution ShareAlike 3.0 oder unter academia wadegotia documentation licence frei verwendet werden. Texte stehen gemäß der academia wadegotia documentation licence bei Autoren oder vollständiger Literaturangabe zur Verwendung frei.
    Text "Hinweis": Dr. Andreas Neumann [incl. 01.10.2009]
     
Besuchen Sie auch  

Heimatforschung Roden auf heimatforschung.rodena.de

Heimatkunde Roden - Bereich Biologie auf heimatkunde.rodena.de

Saarlautern 2 - das Spezialportal im Bereich historische Heimatkunde Roden auf saarlautern2.rodena.de

RODĒNA THV Kooperationsangebote in den Ferien mit der Stadt Saarlouis und sonstige Ferienkurse in Roden

RODĒNA Heimatkundeverein Roden e.V. - Informationsseite

     
Partnersite(s)   museum. academia wadegotia
     
     
Statistik   119.122.047 Seitenaufrufe seit dem 28. September 2009
     
    Bitte beachten Sie, dass alle Texte unter der erweiterten AWDL publiziert wurden. Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Redaktion.
   

 

 

 

 

 
   

 

Online seit dem 28. September 2009 - verfüg- und abrufbar seit dem 01. Oktober 2009